Hilfe zur Kartenansicht Shaping von i-Routen für Garmin Navis mit ShapingPoints Help for the map view Shaping of i-routes for Garmin SatNavs with ShapingPoints
OSM map

Zur Überprüfung und Nachbearbeitung des Ergebnisses kann man eine Karte anzeigen, auf der Track, Route und Routenpunkte gezeichnet werden.

Wahlweise kann diese mit einer OpenStreetMap Karte hinterlegen.

Erzwungene ViaPoints (Start, Ziel, ggf. Zwischenziele aus Kurviger) sind grüne Quadrate green square, ViaPoints sind blaue Quadrate blue square, ShapingPoints rote Kreise mit schwarzem Rand red circle. Zusätzlich eingefügte ShapingPoints werden als graue Kreise mit schwarzem Rand grey circle dargestellt.

Start / Ziel der Route werden durch WP / WP gekennzeichnet, die in Kurviger eingegebenen Zwischenziele WP / WP sind durch ein WP markiert, Formpunkte werden durch ein SP dargestellt.

Anmerkung: Die Darstellung von Formpunkten im Konverter funktioniert nur, wenn das .kurviger-File eingelesen wird, da Formpunkte derzeit im GPX nicht von Zwischenzielen zu unterscheiden sind.

Wurden mehrere Dateien (Teilrouten) ausgewählt , wird das Ende jeder Teilroute durch WP Z und der Anfang der nächsten Teilroute durch WP S dargestellt.

Man kann die Punkte anklicken, mit den Knöpfen weiterspringen oder Punkte löschen. Infos zum aktiven Punkt (schwarzer Kreis circle) werden oben in der Karte angezeigt.

Klicken / Tippen auf den Track fügt einen Routenpunkt an dieser Stelle des Tracks ein.

Am linken Rand der Karte befinden sich die Knöpfe zum Zoomen und Löschen, am rechten Rand die Knöpfe zum navigieren. Man kann auch mit der Tastatur auf der Karte navigieren.

Wenn keine Internetverbindung besteht (lokaler Download des Konverters), und keine OpenStreetMap-Daten im Cache des Browsers verfügbar sind, bleibt der Hintergrund grau.

Wer sicherstellen will, daß keine Kartendaten über mobile Datenübertragung geladen werden, muß entweder Karte anzeigen oder die Anzeige der OpenStreetMap Karte vor der Auswahl der GPX-Datei deaktivieren, oder die mobile Datenübertragung ausschalten (sicher ist sicher!).

Mit ausgeschalteter Datenübertragung kann man diese Option einschalten, um das Kartenbild aus dem Cache des Browsers zu sehen.

To check and to rework the result, you can display a map and plot track, route and route points. Optionally you can show OpenStreetMap data.

Mandatory ViaPoints (start, destination, possibly intermediate destinations from Kurviger) are green squares green square, ViaPoints are blue squares blue square, ShapingPoints are red circles with black border red circle. Further inserted ShapingPoints are shown as grey circles with black border grey circle.

Start / destination of the route are marked by WP / WP, intermediate destinations entered in Kurviger WP / WP are marked with WP, Kurviger ShapingPoints are shown by SP.

Note: The representation of Kuviger ShapingPoints in the converter only works if the .kurviger-file is used, because currently the information "ShapingPoint" is not in GPX.

.

If multiple files (route segments) have been selected, the destination of each segment is shown by WP D , the start of next segment is shown by WP S .

You can click on the points or jump further / delete points with the buttons. Information about the active point (black circle circle) is at top border of map.

Clicking / tapping on track inserts a route point at this track point.

On the left side of the map there are the buttons for zooming and deleting, on the right side there are the buttons for navigating. You can also use the keyboard to navigate on the map.

If there is no Internet connection (local download of the converter), and no OpenStreetMap data in the cache of the browser are available, the background remains grey. If you want to ensure that no map data is downloaded via mobile data transfer, either deactivate show map or OpenStreetMap before selecting the GPX file, or switch off mobile data transfer (safe is safe!). With data transfer switched off, you can check this option to view the map image from the browser cache.

Testroute in Kurviger

Auf mobilen Geräten (Handy, Tablet) kann man die Seitenansicht schieben, indem man die Knopfleisten an den Rändern der Karte (durch eine dünne Linie eingerahmt) verschiebt - das Wischen auf der Karte selbst verschiebt / vergrößert nur den sichtbaren Kartenausschnitt.
Falls man die Seite vergrößert hat, kann es passieren, daß keine Knopfleiste mehr sichtbar ist - man kann die Seite nicht mehr schieben, um wieder zu den Knöpfen und Optionen zu gelangen, ist quasi auf der Karte "gefangen". Abhilfe: 5 mal neben der Route die Kartenfläche tippen, es erscheint ein blauer Kreis mit einer Zahl, die runterzählt:
On mobile devices (phone, tablet) you can scroll the WEB page view by shifting the button bars at the edges of the map. (framed by a thin line) - wiping on the map itself pans / zooms only the visible map section.
If you have zoomed the WEB page, it may happen that no button bar is visible anymore - you can no longer move the page, to get back to the buttons and options, you are "trapped" on the map. Workaround: Tap the map area 5 times outside the route, a blue circle appears with a number that counts down:
... 4 ... 3 ... 2 ... 1 ...
Tippt man nach Erscheinen der 1 noch einmal, wird die Ansicht zum Anfang der Seite verschoben - man kann ggf. wieder verkleinern etc. If you after 1 tap again, the view will be moved to the beginning of the page - you can resize it if necessary etc.

Funktionen der Kartenansicht Options of the map view
KnopfButton / Link Funkction
/ vergrößert / verkleinert den Kartenmaßstab Zoom map
Schaltet Vollbildmodus des Browsers ein/aus (am linken Kartenrand) Switch on/off fullscreen mode of browser (at left border of map)
Zeigt die eigene Position auf der Karte / blendet sie wieder aus (am linken Kartenrand) Show / hide your position on the map (at left border of map)

Verschiebt / skaliert die Karte (am linken Kartenrand): Abhängig von der Position des Markers und der Kartenauflösung wird bei jedem Klick der Reihe nach einer folgende Schritte durchgeführt:

  1. Wenn der Marker ausserhalb der Karte oder zu dicht am Rand liegt, wird die Karte verschoben, so daß der markierte Routenpunkt auf der Karte sichtbar wird.
  2. Wenn der Routenpunkt noch nicht in der Mitte der Karte liegt, wird er zentriert.
  3. Wenn der Kartenmaßstab > 2km oder <= 500m ist (links unten auf der Karte), setze ihn auf 2km.
  4. Setze den Kartenmaßstab (links unten auf der Karte) auf 500m.

Bei Doppelklick auf den Knopf wird die Karte auf die komplette Route skaliert.

Alle diese Funktionen kann man auch durch Klick / Doppelklick auf das Feld mit der Routenpunkt-Information oder mit der Leertaste / der Taste R durchführen.

Pan / zoom the map (at left border of map): Depending on the position of the marker and the map resolution after each click one of the following steps is done in sequence:

  1. If the marker is outside the map or too close to the edge, the map is moved so that the marked route point is visible on the map.
  2. If the route point is not yet in the centre of the map, it will be centred.
  3. If the map scale is > 2km or <= 500m (bottom left of the map) set it to 2km.
  4. Set the map scale (bottom left of the map) to 500m.

Double click on this button scales the map to the complete route.

All this functions can be also done by click / double click on the route point information field or by pressing the space bar / key R.

Markierten Routenpunkt entfernen (am linken Kartenrand) Delete marked route point (at left border of map)
Lösche diesen und benachbarte Punkte bis zum vorherigen / nächsten Zwischenziel WP aus Kurviger (am linken Kartenrand, wird nur eingeblendet, wenn der Marker nicht auf einem Zwischenziel WP aus Kurviger steht) Delete this and adjacent points which are not Kurviger intermediate points WP (at left border of map, shown only if marker is not placed on Kurviger intermediate points WP
Lösche hinzugefügte Shapingpoints grey circle bis zum vorherigen / nächsten Zwischenziel WP aus Kurviger (am linken Kartenrand, wird nur eingeblendet, wenn der Marker nicht auf einem Zwischenziel WP aus Kurviger steht) Delete added Shapingpoints grey circleup to previous / next Kurviger intermediate points WP (at left border of map, shown only if marker is not placed on Kurviger intermediate points WP
Lösche diesen und benachbarte hinzugefügte Shapingpoints grey circle bis zum vorherigen / nächsten Kurviger-Routenpunkt (am linken Kartenrand, wird nur eingeblendet, wenn der Marker auf einem hinzugefügten ShapingPoint grey circle steht) Delete this and adjacent added Shapingpoints grey circle up to previous / next Kurviger route point (at left border of map, shown only if marker is on an added ShapingPoint grey circle)
Ändere diesen Punkt zu einem ViaPoint ViaPoint oder einem ShapingPoint ShapingPoint (am linken Kartenrand, wird nur eingeblendet, wenn der Marker nicht auf Start oder Ziel steht) Change this point to ViaPoint ViaPoint or ShapingPoint ShapingPoint (at left border of map, shown only if marker is not on start or end of route)


Klicken / Tippen auf den Track fügt einen Routenpunkt an dieser Stelle des Tracks ein. Dabei muss der Klick / Tipp weit genug vom nächsten Routenpunkt entfernt sein, sonst wird er als Klick / Tipp auf den Routenpunkt interpretiert. In diesem Fall muß man die Karte vergrößern. Den benötigten Abstand sieht man, wenn man auf die Karte tippt / klickt, er ist gleich dem Radius des dann angezeigten Kreises: 4 Clicking / tapping on track inserts a route point at this track point. The click / tap must be at a distance from the next route point, otherwise it will be interpreted as a click / tap on the route point. In this case you have to zoom in the map. The required distance can be seen by tapping / clicking on the map, it is equal to the radius of the displayed circle: 4
Mache die letzte Änderung (Löschen, Ändern oder Einfügen von Routenpunkten) rückgängig (am linken Kartenrand, wird nur eingeblendet, wenn Punkte gelöscht, geändert oder eingefügt wurden) Undo last route modification (delete, change or insert of route points, at left border of map, shown only if points have been deleted, modified or inserted)
Wiederhole die letzte rückgängig gemachte Änderung (Löschen, Ändern oder Einfügen von Routenpunkten) (am linken Kartenrand, wird nur eingeblendet, wenn Änderungen rückgängig gemacht wurden) Redo last undo (delete, change or insert of route points, at left border of map, shown only if Undo function has been used)
#45(grey circle=+ShapingPoint): 85.6km

Zeigt Informationen zum markierten Routenpunkt (am oberen Kartenrand). Es gibt folgende Routenpunktarten:

  • green square=ViaPoint!: Erzwungener ViaPoint, wird auf der Karte als grünes Quadrat dargestellt.
  • blue square=ViaPoint: ViaPoint, wird auf der Karte als blaues Quadrat dargestellt.
  • red circle=ShapingPoint: ShapingPoint, wird auf der Karte als roter Kreis dargestellt.
  • grey circle=+ShapingPoint: Zusätzlich hinzugefügter ShapingPoint, wird auf der Karte als grauer Kreis dargestellt.
  • blue square=+ViaPoint: Zusätzlich hinzugefügter ViaPoint, wird auf der Karte als blaues Quadrat dargestellt. Dieser Typ kann durch manuelles Ändern eines hinzugefügten ShapingPoints erstellt werden.
  • green square=+ViaPoint!🏁: Zusätzlich hinzugefügter, erzwungener ViaPoint vor dem Ziel, wird auf der Karte als grünes Quadrat dargestellt. Dieser Typ kann durch Setzen des vorletzten Punktes als ViaPoint erzeugt werden.

Wenn das Feld geklickt / doppelt geklickt wird, werden die selben Schritte wie beim Knopf Karte verschieben/skalieren durchgeführt.

Information about the marked route point (at the top of the map). The following route point types exist:

  • green square=ViaPoint! Forced ViaPoint, is displayed on the map as a green square.
  • blue square=ViaPoint: ViaPoint, is displayed on the map as a blue square.
  • red circle=ShapingPoint: ShapingPoint, is displayed on the map as a red circle.
  • grey circle=+ShapingPoint: Additionally added ShapingPoint, is displayed on the map as a grey circle.
  • blue square=+ViaPoint: Additionally added ViaPoint, is shown on the map as a blue square. This type can be defined by manually change an added ShapingPoint.
  • green square=+ViaPoint!🏁 Additionally added, forced ViaPoint before the destination, is shown on the map as a green square. This type can be created by setting the second last point as ViaPoint.

When the box is clicked / double clicked, the same steps are done as by clicking Pan / zoom map.

Zum vorherigen / nächsten Zwischenziel WP oder Formpunkt SPaus Kurviger (am rechten Kartenrand)

Mit einem Doppelklick auf diese Knöpfe kann man zum Start / Ziel der Route springen.

Diese Funktionen kann man auch mit den Tasten C, V, Y / Z und X durchführen.

Mark previous / next Kurviger waypoint WP or shaping point SP (at right border of map)

Double click on this buttons marks the start / destination of the route.

This can also be done by pressing keys C, V, Y / Z and X.

zum vorherigen / nächsten ViaPoint (am rechten Kartenrand) Mark previous / next ViaPoint (at right border of map)

zum vorherigen / nächsten Kurviger-Routenpunkt, überspringe hinzugefügte Punkte grey circle (am rechten Kartenrand, wird nur eingeblendet wenn, zusätzliche Punkte auf Basis des Tracks hinzugefügt wurden)

Mark previous / next Kurviger route point, skip added points grey circle (at right border of map, shown only if additional points based on track have been added)

Diese Funktionen kann man auch mit den Tasten B und N durchführen.

This can also be done by pressing keys B and N.

zum vorherigen / nächsten durch den Konverter hinzugefügten Punkt grey circle (am rechten Kartenrand, wird nur eingeblendet wenn, zusätzliche Punkte auf Basis des Tracks hinzugefügt wurden)

Mark previous / next route point added by this converter grey circle (at right border of map, shown only if additional points based on track have been added)

zum vorherigen / nächsten Routenpunkt (am rechten Kartenrand)

Das geht auch mit der Tastatur, Cursor links und rechts

Mark previous / next route point (at right border of map)

This can also be done using keyboard, pressing cursor left and right .

2.0 1.5

Blendet ein Menü ein (am unteren Kartenrand). Drücke den Knopf ganz oben oder klicke auf die Karte, um das Menu wieder auszublenden.

Die Knöpfe / oben stellen die Linienbreite der Route und des Tracks ein. Über die Checkbox daneben kann man die Route bzw. den Track ein- und ausblenden.

Mit den Checkboxen wird konfiguriert, welche Knöpfe auf der Karte angezeigt werden - wenn man auf einem Handy oder auf einem kleinen Tablet die Karte ansieht, nehmen die Knöpfe eventuell zu viel Platz weg, daher ist es sinnvoll, nicht benötigte Knöpfe auszublenden.

Um die Checkboxen umzuschalten, kann man auch auf die Knöpfe daneben drücken.

Displays a menu (at the bottom of the map). Press the button at the top or click on the map to hide the menu again.

The buttons / at the top adjust the line width of the route and track. Via the adjacent checkbox you can show or hide route and track.

The checkboxes are used to configure which buttons are displayed on the map - if you are using a mobile phone or a small tablet, the buttons may take up too much space, so it makes sense, to hide buttons that are not needed.

To switch the checkboxes, you can also press the adjacent buttons.

Tastatur-Funktionen der Kartenansicht Keyboard functions of the map view
TasteKey Funkction
+ / - Vergrößert / verkleinert den Kartenmaßstab. Diese Tasten haben die selbe Funktion wie die Knöpfe Zoom in / out of the map. This keys have the same function as the buttons / links oben auf der Karte. on left top of the map.
Leertastespace bar Verschiebt / skaliert die Karte. Diese Taste hat die selbe Funktion wie der Knopf Pan / zoom the map. This key has the same function as button
R Skaliert die Karte auf die komplette Route. Diese Taste hat die selbe Funktion wie ein Doppelklick auf den Knopf Scales the map to the complete route. This key has the same function as double click on the button
(Cursor linkscursor left) / (Cursor rechtscursor right) zum vorherigen / nächsten Routenpunkt. Diese Tasten haben die selbe Funktion wie die Knöpfe Mark previous / next route point. This keys have the same function as buttons /
B / N zum vorherigen / nächsten Kurviger-Routenpunkt, überspringe hinzugefügte Punkte grey circle. Diese Tasten haben die selbe Funktion wie die Knöpfe Mark previous / next Kurviger route point, skip added points grey circle. This keys have the same function as buttons /
C / V Zum vorherigen / nächsten Zwischenziel WP oder Formpunkt SPaus Kurviger. Diese Tasten haben die selbe Funktion wie die Knöpfe Mark previous / next Kurviger waypoint WP or shaping point SP. This keys have the same function as buttons /
Y, Z / X Zum Start / Ziel der Route. Diese Tasten haben die selbe Funktion wie ein Doppelklick auf die Knöpfe Mark the start / destination of the route. This keys have the same function as double click on the buttons /
Track und/oder Route auf Zumo/Navigator verwenden Use of track and/or route with Zumo/Navigator

Um das erzeugte GPX auf einem Garmin Zumo oder BMW Navigator zu verwenden, empfehle ich, es per USB auf die SD Karte des Navis zu kopieren.

Beispiel (für einen BMW Navigator 5):

To use the generated GPX on a Garmin Zumo or BMW Navigator, I recommend to copy it via USB to the SD card of your navigation device.

Example (for a BMW Navigator 5):